2012-02-29 letzter Akt

Nachdem wir in Dubai gut gelandet sind und wir ca. fünf Stunden bis zum Heimflug warten mussten, freuten wir uns schon auf einen Besuch in der Diners-Club-Lounge.

 Dubai Airport Terminal 3

 Dubai Airport Terminal 3

 Dubai Airport Terminal 3

 da kommen Heimatgefühle auf

Allerdings erklärte uns die Empfangsdame dass ihr Kartenprüfsystem derzeit sehr langsam arbeitet und unsere Karten nicht einmal gelesen werden können und wir zur ‚Marhaba Lounge‘ gehen sollen, wo ebenfalls die Dinersclub-Karte akzeptiert wird. Dort wird unsere Dinersclub-Karte zwar eingelesen, allerdings mit der Bemerkung zurückgegeben, dass die Karten bereits ungültig sind. Gleichzeitig hören wir ein Telefongespräch mit, aus dem wir entnehmen, dass das Dinersclub-Kartensystem derzeit massive Probleme hat. Zum Glück haben wir auf Grund unseres ‚Silber-Status‘ bei Emirates auch Zugang zur ‚Business Class Lounge‘. Dort klappt es endlich und wir dürfen auch hinein. Wir belohnen uns mit Lachs, Schinken und süßen Häppchen und nutzen das kostenlose Wlan-Angebot aus.

 Schinken, Käse, Ananas

 Lachs mit Brötchen

 süßes Potpourie

So vergeht die Zeit im Fluge und schon bald wird unser Flug aufgerufen. Diesmal läuft nichts mehr schief. Wir bekommen unsere gebuchten Lieblingsplätze und der Flug verläuft bis auf ein paar ordentliche Rüttler problemlos. Über Rumänien sehen wir schneebedeckte Gipfel, fliegen direkt über Budapest und können den Neusiedlersee schon fast zum Greifen nah erleben. Eine butterweiche Landung beendet den Flug und nun ist unser Urlaub fast zu Ende. Die Koffer tauchen zwar spät aber doch und vollzählig am Gepäcksband auf und dann geht es mit der Schnellbahn auch schon nach Hause.

 unsere 777

 Stadtrand von Dubai

 Rumänische Berge

 Budapest

 Neusiedlersee

Wie immer an dieser Stelle ein Danke an alle die unseren Blog mit verfolgt haben. Ganz besonderen Dank wieder an Marianne und Gerhard die uns durch ihr waches Auge auf unsere Wohnung immer eine große Sorge abnehmen.

Und es geht weiter. Zu Ostern sind wir ein paar Tage in Madrid. Da wird es wahrscheinlich den nächsten Blog geben.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s